Stadt Sitia

Sitia ist eine schöne Amphitheaterstadt mit über 11.000 Einwohnern. Diese Stadt ist ein Zufluchtsort für Tausende von griechischen und ausländischen Besuchern, die sich auf den Weg machen, um verschiedene traditionelle Dörfer in dieser Gegend zu besuchen. Sitia ist berühmt für seine kretische Gastfreundschaft. Die Besucher entdecken mit Erstaunen, dass jeder Winkel von Sitia verschiedene archäologische Schätze verbirgt, die eine große kulturelle Tradition bezeugen. Sitia ist nach der antiken Stadt Itidos oder Itia benannt, die sich auf Ostkreta befindet.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Explore More...

Phaistos-Palast

Die minoische Stätte Phaistos liegt 63 Kilometer südlich der Stadt Heraklion. Dies war die zweitwichtigste Palaststadt im gesamten minoischen Kreta. Der Grundriss des Palastes ähnelt

Lernen Sie die kretische Diät kennen

Die Zusammenfassung der mediterranen Ernährung In den letzten Jahren hat die internationale Wissenschaftsgemeinschaft ihre Bemühungen um die Suche nach der idealen Ernährung im Hinblick auf

Minoisch – mykenisches Kreta

Kreta war das Zentrum der ältesten Zivilisation Europas, der Minoer . In Linear A eingeschriebene Tafeln wurden an zahlreichen Orten auf Kreta und einigen auf

Elounda

Elounda liegt im Osten Kretas, nördlich von Agios Nikolaos und südlich des Badeortes Plaka. Elounda war einst ein malerisches Fischerdorf in der schönen Mirabello-Bucht. Die

Vai-Strand

Vai , oder genauer gesagt der Palmenwald von Vai, ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Kretas und einer der schönsten und besonderen Orte im gesamten Mittelmeerraum.

Loutro Sfakion

Loutro Sfakion . In diesem Dorf gibt es keine großen Hotels mit Pools, es gibt keine überfüllten Straßen (es gibt keine Straßen), es gibt keine

Episkopi – Argiroupoli

Episkopi ist ein Dorf 23 Kilometer westlich von Rethymno, es ist eine hübsche traditionelle Stadt mit verwinkelten Gassen und winzigen Häusern mit Blick auf das

Moni Preveli

Moni Preveli ist aufgrund seiner historischen Bedeutung und der historischen Relikte, die in seinem Museum aufbewahrt werden, eines der wichtigsten Klöster Kretas. Die dort lebenden

Sfakia-Dorf

Sfakia ist ein kleines Fischerdorf südlich von Kreta. Im Sommer ist es voller Leben, denn an seinem kleinen Hafen legen die Fähren an, die Wanderer