Pleveli-Strand

Preveli mit seinen Palmenhainen am Flussufer (im Sommer 2010 abgebrannt, aber im Moment regeneriert) ist einer der berühmtesten und beliebtesten Strände Kretas. Sein Name – und der der gesamten Region – stammt von dem historischen Kloster in der Nähe, das dem heiligen Johannes dem Theologen gewidmet ist.

Der Palmenwald, der etwa 10 Hektar bedeckt, war der zweitgrößte seiner Art auf Kreta (der erste war in Vai in Ostkreta): Er besteht aus dieser endemischen Form – der Theophrastus-Palme. Daneben gibt es Weiden, Oleander, Johannisbrot, Skina und Schilf. Das Feuer verursachte massive ökologische Schäden. Glücklicherweise überlebten die größeren Palmen; und die kleineren treiben zahlreich aus, so dass gute Hoffnung besteht, dass sie in einigen Jahren wieder weitgehend nachgewachsen sein wird.

Ein Spaziergang am Ufer oder mit dem Tretboot den Fluss selbst hinauf durch die Palmen und Oleander und in die Schlucht hinein ist ein unvergessliches Erlebnis. An der Mündung der Schlucht, wo der Fluss Kourtaliotis in einem Delta endet, liegt der exquisite Strand von Preveli. Es hat hellen Sand und einen steinigen Boden zum kristallklaren Wasser.

Preveli kann auf mehreren Wegen erreicht werden. Wenn Sie ein Auto oder Motorrad haben, fahren Sie von Plakias in Richtung des Preveli-Klosters – folgen Sie den Schildern und 1,5 km nach dem Unteren Preveli-Kloster erreichen Sie eine Ebene, die von Besuchern als Parkplatz genutzt wird. Von dort verläuft ein Fußweg, der Sie in 20 Minuten zum Strand bringt.

Die Aussicht auf dem Weg nach unten ist fesselnd; der Aufstieg ist eine andere Sache – er ist ziemlich anstrengend, besonders in den Mittagsstunden!

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Explore More...

Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist einer der schönsten Sandstrände Kretas. Am südlichen Ende der Westküste Kretas ist der Strand durch etwa 50 Meter knietiefes Wasser von der Insel

Frangokastelo

Frangokastelo liegt auf der Südseite Kretas, 13 Kilometer östlich von Sfakia und westlich von Plakia. Es ist eine prächtige Festung aus dem Jahr 1371, die

Rent a car Agios Nikolaos

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos liegt 65 Kilometer östlich von Heraklion. Agios Nikolaos, oder nur Agios, wie die Einheimischen es nennen, dominiert die wunderschöne Merabello-Bucht an der Nordostküste

Matala

Der 66 Kilometer südlich von Heraklion gelegene Strand von Matala an der Südküste Kretas war der Ort der sommerlichen Feierlichkeiten zu Ehren der Fruchtbarkeitsgöttin der

Samaria-Schlucht (öffnet am 1. Mai)

Die Samaria-Schlucht auf Kreta wird am 1. Mai für Besucher geöffnet, haben die örtlichen Behörden bestätigt. Laut einer Mitteilung hat die Forstbehörde alle notwendigen Vorkehrungen

Pleveli-Strand

Preveli mit seinen Palmenhainen am Flussufer (im Sommer 2010 abgebrannt, aber im Moment regeneriert) ist einer der berühmtesten und beliebtesten Strände Kretas. Sein Name –

Weinrouten auf Kreta

Mieten Sie ein Auto und lernen Sie die Weinrouten auf Kreta kennen Die „Weinstraßen“ der Präfektur Heraklion führen Besucher zu uralten Weinbergen, historischen Dörfern, alten

Lernen Sie die kretische Diät kennen

Die Zusammenfassung der mediterranen Ernährung In den letzten Jahren hat die internationale Wissenschaftsgemeinschaft ihre Bemühungen um die Suche nach der idealen Ernährung im Hinblick auf

Loutro Sfakion

Loutro Sfakion . In diesem Dorf gibt es keine großen Hotels mit Pools, es gibt keine überfüllten Straßen (es gibt keine Straßen), es gibt keine

Sfakia-Dorf

Sfakia ist ein kleines Fischerdorf südlich von Kreta. Im Sommer ist es voller Leben, denn an seinem kleinen Hafen legen die Fähren an, die Wanderer