Moni Preveli

Moni Preveli ist aufgrund seiner historischen Bedeutung und der historischen Relikte, die in seinem Museum aufbewahrt werden, eines der wichtigsten Klöster Kretas. Die dort lebenden Mönche nahmen aktiv an allen Befreiungskämpfen Kretas teil. 1940 nahmen die deutschen Soldaten die Mönche gefangen und plünderten das Kloster, wobei sie eines der wichtigsten Gegenstände stahlen, das Timios Stavros (Heiliges Kreuz), das Jahre später zurückgegeben wurde. Das Klostermuseum verfügt über bedeutende Ausstellungen wie mehr als 100 Ikonen, von denen einige aus dem frühen 17. Jahrhundert stammen, heilige Kelche, Gewänder und heilige Evangelien.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Explore More...

Lernen Sie die kretische Diät kennen

Die Zusammenfassung der mediterranen Ernährung In den letzten Jahren hat die internationale Wissenschaftsgemeinschaft ihre Bemühungen um die Suche nach der idealen Ernährung im Hinblick auf

Stadt Rethymno

Rethymno ist die drittgrößte Stadt der Insel und eine der malerischsten mit einem charmanten venezianischen Hafen, der mit Fischtavernen und Cafés vollgestopft ist. Die alte

Heraklion Stadt

Heraklion ist die größte Stadt Kretas und liegt ungefähr in der Mitte der Nordküste. Heraklion hat 131.000 Einwohner (Volkszählung 2001), aber es wird angenommen, dass

Frangokastelo

Frangokastelo liegt auf der Südseite Kretas, 13 Kilometer östlich von Sfakia und westlich von Plakia. Es ist eine prächtige Festung aus dem Jahr 1371, die

Phaistos-Palast

Die minoische Stätte Phaistos liegt 63 Kilometer südlich der Stadt Heraklion. Dies war die zweitwichtigste Palaststadt im gesamten minoischen Kreta. Der Grundriss des Palastes ähnelt

Samaria-Schlucht (öffnet am 1. Mai)

Die Samaria-Schlucht auf Kreta wird am 1. Mai für Besucher geöffnet, haben die örtlichen Behörden bestätigt. Laut einer Mitteilung hat die Forstbehörde alle notwendigen Vorkehrungen

Gramvousa

Nordwestlich von Kissamos liegt das wunderschön wilde und abgelegene Gramvousa , dessen Hauptattraktion der atemberaubende lagunenartige Sandstrand von Balos am Kap Tigani an der Westseite

Episkopi – Argiroupoli

Episkopi ist ein Dorf 23 Kilometer westlich von Rethymno, es ist eine hübsche traditionelle Stadt mit verwinkelten Gassen und winzigen Häusern mit Blick auf das

Sfakia-Dorf

Sfakia ist ein kleines Fischerdorf südlich von Kreta. Im Sommer ist es voller Leben, denn an seinem kleinen Hafen legen die Fähren an, die Wanderer

Stadt Sitia

Sitia ist eine schöne Amphitheaterstadt mit über 11.000 Einwohnern. Diese Stadt ist ein Zufluchtsort für Tausende von griechischen und ausländischen Besuchern, die sich auf den